Märkte


Der technologische Wandel beeinflusst immer schneller die Rahmenbedingungen und Funktionalitäten, nach denen sich Wirtschaft richtet. Dies führt dazu, dass es für Unternehmen immer schwieriger wird, klar zu sehen, welche Wege sicher in die Zukunft führen. Die Herausforderung besteht darin, nicht nur die richtigen Lösungen zu haben, sondern sie auch marktgerecht und zeitnah umzusetzen.

Entscheidend ist, aus diesen Ressourcen der Unternehmen treffsicher jene auszuwählen, welche die Chancen optimal in Unternehmenserfolg übersetzen.

Marktsegmente: Dienstleistung · Handel · Industrie

Dienstleistung
Starker internationaler Wettbewerbsdruck verändert in kaum noch nachvollziehbarem Tempo die Märkte für Dienstleistungen. Neue Technologien erzeugen eine Transparenz, die Vergleichbarkeit und Kostendruck zunehmend erhöht. Traditionelle Geschäftsmodelle müssen sich neu behaupten, Märkte schwanken, Margenerosion sind die Folgen.

Handel
Digitalisierung beschleunigt Prozesse und Abläufe auf allen Ebenen und Kanälen. Diese Entwicklung sucht neue Ansätze. Die demographische Entwicklung führt dazu, dass Talente immer knapper werden.

Industrie
Die Individualisierung von Kundenwünschen bis hin zu Losgröße 1 hebeln klassische Gesetze wie „Economy of Scale“ aus. Der wachsende globale Wettbewerb wird zu einer ständigen Herausforderung für Unternehmen in Hochlohnstandorten. Industrie 4.0 formuliert neue Chancen in einer bisher nicht gekannten Form.

Innovationsmanagement ist eine Überlebensfrage.